frennldeAssociation d’avocats
·
067/21.63.67
·
info@hv-a.be
·
Mo - Fr 09:00 - 17:00
Kontakt & Terminvereinbarung

Alexandra de Hults

ALEXANDRA de HULTS

Rechtsanwältin

Tel 067/21.63.67

Sprachen  FR • NL 

PORTRÄT

Alexandra DE HULTS, die über acht Jahre Erfahrung in zwei verschiedenen Rechtsanwaltskanzleien verfügt, in einer auf Energie- und Umweltrecht spezialisierten Kanzlei in Brüssel sowie in einer Kanzlei in Lasne, die sich in Sachen Städtebau- und Umweltrecht einen Namen gemacht hat, ist der Kanzlei HV-A 2021 beigetreten.

Die Rechtsgebiete, mit denen sie sich hauptsächlich befasst, sind Raumordnungs-, Städtebau-, Umwelt-, Handelsniederlassungs- und Sachenrecht.

Sie unterstützt Bauträger und Privatpersonen bei ihrer Projektplanung, sorgt dafür, dass alle erforderlichen Genehmigungen beantragt werden, und erteilt strategische Ratschläge. Im Anschluss daran verfolgt sie die Prüfung der Anträge und die Bauphase. Daneben berät und betreut sie auch an Projekten beteiligte Drittparteien bei öffentlichen Anhörungen oder in einer späteren Phase.

Als Rechtsanwältin vertritt sie ferner Klienten vor Verwaltungs- und Gerichtsinstanzen, um deren Interessen zu vertreten.

Rechtsanwältin Alexandra De HULTS veröffentlicht Beiträge und bietet Ausbildungsprogramme in allen Rechtsbereichen an, auf die sie spezialisiert ist.

FORMATION

Master in het Internationaal en Europees recht
Vrij Universiteit Brussel

Programme d’échange Erasmus
Universidade de Coimbra

Master en droit
Université de Namur et Université Catholique de Louvain-La-Neuve

expérience

DANS LES ORGANISATIONS INTERNATIONALES

  • Stage à la Commission européenne, D.G. de l’Energie, Unité « Energies renouvelables et politique du CCS »

PUBLICATIONS

  • A de Hults, „La régularisation des infractions urbanistiques en Région wallonne : questions et recommandations pratiques“, in Revue de droit pénal de l’entreprise, Bruxelles, Larcier, 2022/1, à paraître

Conférences et Colloques

  • Le 28 avril 2022 : Intervention dans le cadre d’un webinaire sur le thème „Le permis unique : lorsqu’un projet urbanistique comprend un volet soumis à permis d’environnement“, conférence organisée par l’Union wallonne des architectes
  • Le 29 mars 2022 : Intervention dans le cadre d’un webinaire sur le thème „La gestion juridico-administrative du chantier de la relation précontractuelle au recouvrement de créance : quelles bonnes pratiques adopter ?“, conférence organisée par l’Union wallonne des architectes